Warenkunde Plattfische

Warenkunde Plattfische

Alle Plattfische haben in der Jugend eine normale Fischform. Später wandert ein Auge auf die andere Seite des Körpers, dann beginnen die Fische liegend zu schwimmen. Die obere Fischseite hat eine Meeresgrundfarbe und die untere Seite ist meist farblos. Plattfische zählen zu den Edelfischen und sie besitzen 4 Filets.

Kleine Plattfische:  
Scholle Kleine Plattfische wiegen zwischen 300 – 500 Gramm, sie werden gerne als Portionsfische im Ganzen zubereitet. Das Fleisch von Plattfischen ist weiß, zart und fein strukturiert. Plattfische haben keine Schuppen, sondern eine Haut. Bei Seezungen und Rotzungen kann man die Haut im Ganzen abziehen.
Seezunge
Rotzunge
Scharbe
Flunder
   
Große Plattfische:  
Steinbutt Große Plattfische zählen zu den delikatesten Fischen und sind sehr beliebt. Sie sind allerdings sehr hochpreisig. Sie haben ein weißes, festes Fleisch welches beim Garen zart und saftig wird. Große Plattfische können mehrere Kilo schwer werden. Ein Heilbutt kann bis zu 4 Meter lang und 300 Kilo erreichen. Die Filets können gebraten, gedämpft und pochiert werden.
Glattbutt
Heilbutt
Rochen
Petersfisch