Salat mit gebackenen Kürbis,Apfel und Parmesan

Salat mit Kürbis, Apfel, ParmesanZutaten für 4-6 Personen:
1 Hokaidokürbis
2 Äpfel
Thymian
1 Essl. Olivenöl
1 Salatkopf
1 Schalotte
1/2 Essl. Senf
1/2 Essl. Honig
3 Essl. Pflanzenöl
1 Essl. weißem Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
1 Stk. Parmesan
 Kürbisspalten Apfelspalten Gebackene Kürbisspalten Vinaigrette

Zubereitung:

Den Hokaido-Kürbis mit einem Messer schälen und danach vierteln. Mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und das Kürbisfleisch in gleichmäßige Spalten schneiden. Die Äpfel schälen und vierteln. Das Kerngehäuse rausschneiden und die Stücke in gleichmäßige Spalten schneiden. Auf einem Backblech ein Stück Backpapier legen und darauf die Kürbis- und Apfelspalten verteilen. Den Thymian kleinschneiden und mit etwas Salz und Pfeffer mit dem Olivenöl verrühren. Das gewürzte Öl über die Apfel- Kürbisspalten verteilen. Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit den Salat waschen und gut abtrocknen. Am besten geht das mit einer Salatschleuder.

Salat-Vinaigrette:
Den Essig in eine Schüssel geben und darin alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Senf, Honig) gut vermengen. Die Schalotte schälen, kleinschneiden und zu den Essig geben. Danach das Öl hinzufügen und gut verrühren.

Den Parmesan in feine Scheiben schneiden oder mit einem Gemüseschäler dünn abschaben.

Die Salatblätter auf große Teller verteilen und die lauwarmen Kürbis- und Apfelspalten darüber geben. Die Vinaigrette darüber verteilen und zum Schluss die Parmesanhobel.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar