Ratatouille mit Schafskäse

RatatouilleZutaten für 4 Personen: 
1 Zwiebel
1 Aubergine
1 Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 Dose Tomaten
Rosmarin
Thymian
Oregano
Basilikum
2 Essl. Olivenöl
Salz 
Pfeffer
200 gr. Schafskäse
Ratatouille Gemüse Frische Kräuter  Ratatouille kochen

Zubereitung:

Aubergine, Zucchini, Paprika und die frischen Tomaten in gleichgroße Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Julienne schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und ganz klein schneiden. Die Kräuterblätter von den Stielen zupfen und die Blätter dann klein schneiden. Den Schafskäse in gleichgroße Würfel (ca. 1 x 1cm) schneiden. Die Dosentomaten in eine Schüssel schütten und die Tomaten klein schneiden. Die kleingeschnittenen Tomatenstücke zurück in den Tomatensaft geben.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Auberginen hineingeben. Leicht anbraten und dann die Zucchini, die Paprika und die Zwiebeln dazugeben. Alles zusammen leicht anbraten und danach die geschnittenen Kräuter, den Knoblauch und die frischen Tomaten und die Dosentomaten mit ihrem Saft hineingeben. Ca. 1 Teel. Salz und etwas Pfeffer hinzufügen und alles gut umrühren. Einen Topfdeckel schräg auf den Topf setzen, so das noch Dampf entweichen kann. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Zwischendurch solltet Ihr ein paar mal umrühren. Zum Schluss noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ratatouille in tiefe Teller verteilen und den geschnittenen Schafskäse darüber streusseln.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar