Nudeln mit Bolognese-Sauce

BologneseZutaten für 6 Personen: 
750 gr. Nudeln 
1 Essl. Olivenöl
1 Karotte
1 Gemüsezwiebel
1/2 kl. Sellerie
200 gr. Gehacktes vom Rind
2 Dosen Tomaten
1 Essl. getr. Oregano
1 Bund Blattpetersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

In einem großen Topf das Olivennöl erhitzen und das Rinderhackfleisch darin anbraten. Dann die Gemüsewürfel hinzugeben und kurz mit anbraten. Die Tomatendosen öffnen und in eine Schüssel gießen. Die Tomaten aus dem Saft herausnehmen und in kleine Stücke schneiden, die Stücke zurück in den Saft legen. Wenn das Gemüse etwas angeröstet ist gießt Ihr die Tomaten mit dem Saft in den Topf. Die Temperatur jetzt etwas reduzieren. Die Sauce soll nur leicht kochen. Den Oregano noch hineingeben und die Sauce mindestens 1 Stunde köcheln. Zum Schluss die klein geschnittene Petersilie hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln:
Einen großen Topf zu 3/4 mit Wasser füllen. 1 Esslöffel Salz hineingeben und zum kochen bringen. Die Nudeln ca. 20 Minuten kochen (Verpackungsangaben beachten!) und dann abgießen, aber nicht abschrecken.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar