Kohlrabi-Lauch-Gemüse mit Mozzarella und Salat

Ein leckeres Mittagessen, schnell zubereitet und so lecker. Kohlrabi muss nicht immer gekocht werden, in der Pfanne leicht angeschwitzt schmeckt er besonders lecker und mit Zitronensaft und Honig ganz frisch.

Zutaten für 2 Personen:
2 Stück Rote Zwiebel
1 Stück Kohlrabi
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
1 Teelöffel Olivenöl
 Salz, Pfeffer
1 Kugel Mozzarella

Zubereitung

Rote Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden, Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden.

In einer tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Kohlrabi darin anschwitzen.

In der Zwischenzeit den Lauch waschen und in Streifen schneiden. Den geschnittenen Lauch in die Pfanne geben und mit anschwitzen.

Die Zitrone auspressen und den Saft in die Pfanne gießen. Ein Teelöffel Honig hinzugeben und alles umrühren. Alles zusammen ein paar Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Salatblätter waschen und in Streifen schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden.

Anrichten:
Die Salatstreifen auf Teller verteilen, darauf das warme Gemüse. Die Mozzarellascheiben dazu legen. Den Mozzarella mit frischen Pfeffer und Salz würzen.

Guten Appetit!