Hüftsteak mit lauwarmen Auberginen-Bohnen-Salat

HüftsteakZutaten für ca. 4 Personen:
4 Hüftsteaks
2 Auberginen
1 Zucchini
200 gr. Bohnen
12 Cherrytomaten
3 Essl. Olivenöl
1 Essl. Balsamicoessig
Rosmarin
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Parmesan
Tomaten Aubergine Bohnen Tomaten-Bohnensalat

Zubereitung:

Salat:
Die Auberginen und die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und dann in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse auf ein Backblech verteilen und mit 1/2 Esslöffel Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 220 Grad im Backofen 10 Minuten garen.

Die Bohnen putzen, das bedeutet die Enden abschneiden. Dann die geputzten Bohnen halbieren. Einen Topf mit gut gesalzenem Wasser aufstellen und die Bohnen darin 8 Minuten kochen. Herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken (so behalten sie ihre grüne Farbe).

Den Strunk der Cherrytomaten herausschneiden. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Cherrytomaten darin 2 Minuten köcheln. Herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Die Schale der Tomaten abziehen.

Den Rosmarin vom Stiel abziehen und klein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und auch klein schneiden. Gemüse, Knoblauch und Rosmarin in eine Schüssel geben und mit dem restlichen Olivenöl und Balsamicoessig vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Steak:
Eine Eisenpfanne gut erhitzen, etwas Öl hineingeben und die Steaks von allen Seiten anbraten. Die Steaks salzen und pfeffern und für 8 Minuten bei 200 Grad in den Backofen geben.

Mit einem Sparschäler den Parmesan fein abhobeln.

Den Salat auf Teller verteilen, die Steaks darauf anrichten. Den Parmesan außen herum verteilen.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar