Herzhafte Blätterteig-Tarte

Blätterteig eignet sich gut für herzhafte Speisen, ich habe diesmal eine Art Tarte oder Quiche daraus hergestellt. Wie bei einer Quiche habe ich eine Sahne-Ei Mischung und Gemüse verwendet. Dieses Rezept ist für diejenigen die keine Lust haben einen Quicheteig herzustellen oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten.

Fertig !!!
Zutaten:
 1 Pk. Blätterteig
 200 ml. Sahne
 100 ml. Milch
 3 Eier
 Salz, Pfeffer, Muskat
 1 Stange Lauch
 1 Paprika
 1 Mozzarella
 1 Knoblauchzehe
 Etwas Butter für die Form

Zubereitung:

Milch, Sahne, Eier, geschälte Knoblauchzehe und die Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskatnuss) gut vermischen, ich nehme dafür gerne einen Pürierstab, es geht aber auch sehr gut mit einem Schneebesen. Dann müsst ihr die Knoblauchzehe vorher kleinschneiden!

Die Sahne-Ei-Füllung für die Tarte gut vermischen.
Alles gut mixen!

Die Lauchstange längst halbieren und unter fließenden kalten Wasser waschen. Leicht abtrocknen und dann in feine Streifen schneiden.

Den Lauch für die Tarte in Streifen schneiden.
Den Lauch in Streifen schneiden.

Die Paprikaschote waschen und abtrocknen. Dann erst halbieren und die Hälften wieder halbieren. Dann habt ihr die Paprika geviertelt. Nun die Kerne herausschneiden und die Paprikaviertel in Streifen schneiden.

Die Paprika auch in Streifen schneiden.
Die Paprika auch in Streifen schneiden.

Eine runde Form mit Butter ausreiben und dann den Blätterteig in die Form legen. Ich habe keinen gefrorenen Blätterteig genommen, sondern einen frischen. Dieser ist perfekt, da der Teig großer ist.

Wenn die Form komplett mit Teig ausgelegt ist, legt ihr das geschnittene Gemüse ein. Jetzt gießt ihr die Sahne-Ei-Mischung darüber. Den Mozzarella schneidet ihr in Scheiben und legt diese oben auf.

Die herzhafte Tarte muss nun für ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Bei 180 Grad auf der mittleren Schiene wird die Tarte gebacken, fertig ist sie, wenn die Sahne-Ei-Mischung gestockt ist.

Fertig !!!
Die herzhafte Tarte ist fertig.

Zu dieser herzhaften Tarte passt gut ein Rucolasalat mit Balsamico-Vinaigrette.

Guten Appetit!