Gewürz-Quitten

Gewürzquitten RezeptZutaten:
6 - 10 Stk. Quitten (je nach Größe)
1 Stk. Lorbeerblatt
1 Stk. Zimtstange
3 Stk. Nelken
2 Stk. Kardamon
2 Stk. Wacholderbeeren
5 Stk. Rosa Pfeffer
1 Stk. Ingwer
1 Stk. Zitrone
1 Prise Salz
3 Esslöffel Zucker
200 ml. Apfelsaft naturtrüb
1 Esslöffel weißem Balsamico-Essig
1 Teelöffel Mondamin

Zubereitung

Zuerst müssen die Quitten geschält werden. Da sie schnell braun anlaufen ist es ratsam eine große Schüssel mit kaltem Wasser und den Saft einer Zitrone bereitzustellen. Quitten sind sehr fest und das Kerngehäuse ist holzig. Am einfachsten schält man Quitten in den man sie vorher viertelt und dann mit einem kleinen Küchenmesser die Schale dünn abschält. Nun noch das Kerngehäuse rausschneiden und die Stücke direkt ins Wasser legen. Wenn ihr alle Quitten geviertelt, geschält und entkernt habt werden diese Stücke noch klein geschnitten. Ich schneide sie immer in ca. 2 x 2 cm Stücke. Den Ingwer schälen und klein schneiden (ein 2 x 2 cm großen Stück).

Kinderköchin - Quitten

Jetzt  geht es an den Herd!

Topf aufstellen und den Zucker hineingeben. Auf mittlerer Stufe den Zucker leicht karamellisieren. Das Lorbeerblatt und die Gewürze hinzugeben.

Karamell für die Quitten

Kurz umrühren und dann die Quittenstücke vorsichtig hineingeben und mit dem Apfelsaft und dem Balsamico ablöschen. Alles ca. 6 min bei geringer Hitze köcheln. Den Mondamin mit etwas kaltemWasser anrühren und unter rühren zu den Quitten in den Topf geben. Jetzt noch mal 5 Minuten köcheln lassen.

Quitten zu den Karamell geben

Die Gewürz-Quitten schmecken hervorragend zu kalten Braten, gebratenen Geflügel und auch zu Fisch. Die Gewürz-Quitten sind aber auch lecker zu Süssen, wie z.B. Waffeln, Crepes oder Eis.

Gewürzquitten Rezept

Guten Appetit!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar