Frohe Ostern – Kinderdessert

Manchmal muss es auch etwas anderes geben, als Obst und Gemüse! Wackelpudding liebte ich als Kind und heute auch ab und zu auch noch. Ich liebte mit dem Pudding zu spielen, wackelt er doch so schön und erst die quietschende Farbe – grün oder rot.

Und hier ist meine Ostervariante:

Zubereitung: OSTERHASEN – Dessert

Für den Wackelpudding nur 400 ml. Wasser pro Paket Wackelpudding verwenden. Den Pudding wie auf der Verpackung beschrieben herstellen und dann in eine Osterhasenform gießen. Jetzt muss der Wackelpudding fest werden, das dauert ein paar Stunden. Leider ist er jetzt immer noch nicht fertig, nun kommt die Form für mind. 1 Stunde in den Gefrierschrank. Nur im leicht gefrorenen Zustand lässt sich der Wackelpudding-Osterhase unbeschadet aus der Form lösen. Dann die Form kurz unter fließenden heißen Wasser halten und dann den Osterhasen auf einen Teller stürzen.
Die Augen und weitere Verzierungen mit Naturjoghurt auftragen. Unter dem Wackelpudding-Osterhasen etwas Naturjoghurt geben und darauf ein wenig Honig verteilen. Mit einem Holzstäbchen durch den Honig ziehen und ein Muster erstellen.

FROHE OSTERN und guten Appetit!