Frische Waffeln mit Kirschragout

Waffel mit KirschenRezept für 4 Personen:
Waffelteig:
100 gr. Mehl
150 ml. Milch
3 Eier
30 gr. Zucker
1 Vanillestange
Salz
Kirschragout:
1 Glas Kirschen
1 Zimtstange
1 Vanillestange
2 Nelken
1 Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
1 Essl. Mondamin
 Kirschen Waffelteig Frischer Waffelteig Waffeleisen

Zubereitung:

Waffelteig: Die Eier trennen. Milch mit Eigelben, Mehl, Zucker, einer Prise Salz verrühren. Die Vanilleschote an beiden Enden abschneiden und dann der Länge nach aufschneiden. Mit einem kleinen Messer das Vanillemark aus der Schote kratzen und zu dem Teig geben. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Kirschragout: Von der Orange und der Zitrone je zwei Streifen von der Schale abschneiden. Die Kirschen absieben und den Saft in einen Topf geben. Die Kirschen erst einmal zur Seite stellen. Den Saft mit der Zimtstange, der Länge nach aufgeschnittenen Vanilleschote, den Nelken, Saft von einer Orange und Zitrone und den Zitrusschalen aufkochen. Mondamin in etwas kaltem Wasser auflösen, zum Saft geben und gut verrühren. Wenn der Saft leicht angedickt ist, gießt ihr in durch ein Sieb. Jetzt gebt ihr die Kirschen zum Saft und vermengt alles mit einander. Nun noch abschmecken. Je nach Geschmack kann man das Ragout noch mit etwas Honig oder Zucker süßen. Waffeln backen: Das Waffeleisen auf mittlerer Stufe erhitzen und mit etwas Butter auspinseln. Eine Kelle Teig hineingeben und goldbraun backen.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar